Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Norm-Trittschallpegel-Differenz

Die Konstruktion des Kabinenbodens ist entscheidend für die Reduzierung der Übertragung des Trittschalls.

Die Studio-Kabinen von Desone ruhen auf weich schwingenden, speziell abgestimmten Kunststoff-Lagern. Eine zusätzliche Trittschalldämmschicht zwischen den Außen- und Innenböden bewirkt durch die vollständige Entkopplung der beiden Bodenplatten eine starke Reduzierung des Trittschallpegels.

Diese Konstruktion ist bei Studiokabinen mit ihren hohen Anforderungen an den Trittschallschutz ideal.

Das folgende Diagramm zeigt die Norm-Trittschallpegel-Differenz einer Desone-Kabine mit weich gelagertem Doppelschwingboden.

Die entsprechenden, einzelnen Zahlenwerte sind der daneben stehenden Tabelle zu entnehmen.

Schemadarstellung Doppelschwingboden
Das Prinzip des Doppelschwingbodens